B2B-Marketing im Netz: Nicht ganz einfach ist es, die B2B-Zielgruppen im Netz zu identifizieren. Wir von Purpur Media haben uns der Herausforderung gestellt und zwei Packages für Business-to-Business definiert.

Heiß begehrt sind die B2B-Zielgruppen. Kein Wunder, sind sie doch kaufkräftige Entscheider, haben meist eine gute Ausbildung und sie verfügen über ein hohes Haushaltsnettoeinkommen. Oftmals gehen mit der Erreichung dieser Zielgruppen hohe Streuverluste Hand in Hand.
Wir bieten daher die bestmögliche Zielgruppenansprache mit präzisen Targeting-Möglichkeiten, 100 Prozent Cross-Device-Ausspielung und das auf mehr als 1.000 Partner-Websites. Unsere B2B-Experience bieten wir in einem Mix von Display, Video, Native und Social Ads an:
Display und Video: Mit dem Purpur Media Premium Display und Video Netzwerk wird die Ansprache der richtigen Zielgruppe ein Leichtes. Auf Wunsch auch in Verbindung mit Newsletter-Marketing.
Social: Über die führenden Business Netzwerke am österreichischen Markt, LinkedIn und Xing, sprechen wir gezielt kaufkräftige Entscheider an, um den Output unserer B2B-Kampagnen zu maximieren.
Native: Über unsere Native Advertising Netzwerke sprechen wir mit selbstlernenden Algorithmen die passende B2B-Zielgruppe effizient an. Gesammelte Kampagnendaten bieten hier die Möglichkeit Look-A-Likes einfach anzusprechen.
Unser Paket Reach liefert 2 Millionen Ad Impressions auf spezifisch relevanten B2B-Portalen. Wir rechnen hier auf TKP-Basis ab.
Unser Paket Performance liefert Dir 16.000 Klicks und wir rechnen hier auf Klickbasis ab.
Weitere Informationen gibt es von unserem Sales-Team. Am schnellsten geht es via sales@purpurmedia.at.
Almedina Muratovic

Almedina Muratovic © Reiner Riedler

Unsere Sales-Managerin Almedina Muratovic bereitet sich seit Anfang August auf ihr erstes Kind vor.

Almedina „Dina“ Muratovic hat Anfang Jänner 2018 bei Purpur Media begonnen. In diesen zweieinhalb Jahren ist Dina immer mehr ins Unternehmen gewachsen und hat sich weiterentwickelt. Nun bekommt sie mit Enco, den Dina im März 2018 geheiratet hatte, ihren ersten Nachwuchs.

Mit einem lachenden und weinenden Augen verabschieden wir uns vorübergehend von ihr.

Dinas Kunden werden während ihrer Abwesenheit von Tanja Bauer, Petra Slastanova, Nicole Galanena und Matthias Höbarth betreut.

Dina, wir wünschen Dir und Enco mit Eurem ersten Kind alles Gute und freuen uns, wenn Du wieder bei uns sein wirst 🙂

Matthias Höbarth

Matthias Höbarth ist Senior Business Development Manager bei Purpur Media

Matthias Höbarth ist seit Anfang Juli bei Purpur Media. Er verstärkt als Senior Business Development Manager die Verkaufsmannschaft.

Dabei steht er im engen Austausch mit ihnen und gibt deren Bedürfnisse an unsere Produktentwicklung weiter.

Der gebürtige Waldviertler studierte Psychologie in Salzburg und Medienmanagement auf der FH St. Pölten. Zuletzt war Matthias Höbarth bei Geolad tätig, davor bei Kurier Online und Heute.at/Netdoktor.at als Key Accounter. Matthias kennt aber auch die mediaplanerische Seite als Digital Manager bei Mediacom und bei Dentsu Aegis als Senior Innovation Consultant.

Privat ist der 35jährige beim Ballsport oder Mountainbiken zu finden oder wenn es wochenends in die Berge geht beim Klettern und auf alpinen Touren. Sein Fußballer-Herz schlägt übrigens für FC Bayern.

Mit einer Reichweite von 62,4 Prozent liegt Purpur Media im Juli 2020 auf Rang 3 in der Auflistung der reichweitenstärksten heimischen Ad Networks.

(c) Pixabay

Einmal mehr unter den Top 3 klassiert sich Purpur Media im Ranking der reichweitenstärksten Webservices österreichischer Ad Networks: Aktuell hält Purpur Media bei einer Reichweite von 62,4 Prozent. Die Zahl der Unique Users der Purpur Media Ad Networks liegt nun bei 4,2 Millionen. Bei der Average Usetime wird dem Purpur Media Ad Network für den Februar ein Wert von 3:33 Minuten ausgewiesen. Und die Visits im Juli 2020 lagen bei 57,3 Millionen.

Das vom Marktforschungsinstitut MindTake Research entwickelte Researchtool Reppublika liefert mit seiner Funktion Ratings+ eine Vielzahl an Auswertungen für die Mediaplanung. Reppublika misst die App- und Web-Nutzung in Österreich über ein eigenes, repräsentatives single-source Panel cross-device.

Darüber hinausgehende Detailauswertungen zum Purpur Media Ad Network liefert Dir gerne Nina Moog, Head of Product and Partnermanagement Purpur Media, unter nina.moog@purpurmedia.at.

Ab sofort kreieren wir von Purpur Media für Dich auch Video-Werbemittel, mit denen Du die 100-prozentige Aufmerksamkeit Deiner Kunden erreichst.

Nicht nur Media, sondern auch interaktive, hochwertig Werbemittel bekommst Du ab sofort bei uns – das ist Pur Creation. Ab sofort kreieren wir von Purpur Media für Dich auch Video-Werbemittel, mit denen Du die 100-prozentige Aufmerksamkeit Deiner potenziellen Kunden erreichst! Und zwar nehmen wir uns der Pre-Rolls und Bumper Ads an. Oftmals geht es darum, dass vorhandene TV-Spots ins Online verlängert werden sollen. Das funktioniert aufgrund des Nutzungsverhaltens im Web leider nicht. Die Lösung ist, dass wir TV-Spots für Online anpassen, sodass die Produktinformation ab der ersten Sekunde sichtbar ist. Die folgenden Beispiele zeigen Dir, wie wir das machen.

Optimized Pre-Roll Ad

Das Optimized Pre-Roll Ad macht die Marke von Anfang an sichtbar und sorgt so für Aufmerksamkeit. Durch Intro-Animation, Logo und CTA Integration sowie der Hervorhebung von Produkten und/oder Claim machen wir den TV-Spot onlinetauglich.

Optimized Bumper Ad

Das Optimized Bumper Ad ist ein 6-Sekunden-Spot bei dem, so wie beim Pre-Roll-Ad, die Marke und das Produkt von Anfang an sichtbar sind.

Nähere Infos zu Pur Creation liefert Dir gerne Tanja Bauer, Head of Sales Purpur Media, unter tanja.bauer@purpurmedia.at.

Mit einer Reichweite von 59,6 Prozent lag Purpur Media im Juni 2020 auf Rang 3 in der Auflistung der reichweitenstärksten heimischen Ad Networks.

(c) Pixabay

Einmal mehr unter den Top 3 klassiert sich Purpur Media im Ranking der reichweitenstärksten Webservices österreichischer Ad Networks: Aktuell hält Purpur Media bei einer Reichweite von 59,6 Prozent. Die Zahl der Unique Users der Purpur Media Ad Networks liegt nun bei 3,99 Millionen. Bei der Average Usetime wird dem Purpur Media Ad Network für den Februar ein Wert von 3:22 Minuten ausgewiesen. Und die Visits im Mai 2020 lagen bei 59,5 Millionen.

Das vom Marktforschungsinstitut MindTake Research entwickelte Researchtool Reppublika liefert mit seiner Funktion Ratings+ eine Vielzahl an Auswertungen für die Mediaplanung. Reppublika misst die App- und Web-Nutzung in Österreich über ein eigenes, repräsentatives single-source Panel cross-device.

Darüber hinausgehende Detailauswertungen zum Purpur Media Ad Network liefert Dir gerne Nina Moog, Head of Product and Partnermanagement Purpur Media, unter nina.moog@purpurmedia.at.

Wir haben das richtige Zuckerl für Deinen Sommer!

(c) pixabay

Um Dir den Sommer noch mehr zu versüßen, erhältst Du für alle ab sofort gebuchten Display Kampagnen (Video ausgenommen), die im August enden 30 % NARA on Top und für alle ab sofort gebuchten Kampagnen, die im September enden 20 % NARA on Top.

Gültig für alle Kampagnenbuchungen bis 30.9.2020, deren Laufzeit noch im Juli, August oder September enden.

Mindestbuchungsvolumen 5.000 €.

Nähere Infos zu zur Purpur Sommeraktion liefert Dir gerne Tanja Bauer, Head of Sales, unter tanja.bauer@purpurmedia.at.

Purpur Media hat in der Wahrnehmung von Mediaagentur- und Auftragnehmervertretern deutlich aufgeholt und belegte in der Imagestudie von MindTake Reseach den beeindruckenden 6. von 30 Rängen.

In den vergangenen drei Jahren hat Purpur Media in der Imageestudie der Online-Vermarkter in Österreich kontinuierlich nach oben gearbeitet.

Großer Erfolg für Purpur Media bei einer renommierten Imagestudie: Im Rahmen der Erhebung der Studie „Das Image der Online-Medien und -Vermarkter“ belegte Purpur Media den 6. von 30 Plätzen. Und das ist vor allem deshalb beachtlich, da Purpur Media in den vergangenen drei Jahren kontinuierlich nach oben gerankt wurde. „Dass wir unter den Top Ten sind, ist schon eine feine Sache. Aber dass wir heuer Platz 6 belegen, erfüllt uns mit Stolz“, erklärt Tanja Bauer, Head of Sales Purpur Media und fügt hinzu: „Es lohnt sich aber auch, in die Detailergebnisse der Studie einzutauchen: Platz 3 bei der ,Servicequalität‘, Platz 4 beim ,Preis-Leistungsverhältnis‘ und Platz 5 bei der ,Beratungskompetenz‘ zeigen, dass wir deutlich aufgeholt haben und dass unsere Bemühungen bei Mediaagenturen und Auftraggeber wahrgenommen werden.“

Auch nicht unerheblich: Bei der spontanen Bekanntheit landete Purpur Media mit Rang 8 ebenfalls unter den Top Ten!

Das Image der Online-Medien und -Vermarkter“ belegte Purpur Media den 6. Gesamtrang. Und das ist vor allem deshalb beachtlich, da Purpur Media in den vergangenen drei Jahren die Plätze 12, 20 und 15 belegt hatte.

Eingehende Analyse der Online-Vermarkterszene

Zielsetzung der von MindTake Research durchgeführten Studie „Das Image der Online-Medien und -Vermarkter“ war es, dem Image der am heimischen Markt tätigen Online-Vermarkter bei den österreichischen Mediaagenturen sowie bei Auftraggebern auf den Zahn zu fühlen. Mediaagenturvertreter und Direktkunden wurden gebeten, ihre Zufriedenheit mit dem jeweiligen Vermarkter in den unterschiedlichsten Dimensionen zu bewerten. Mittels Online-Fragebogen wurden von MindTake Research die Einstellungen der Befragten zu den jeweiligen Online-Vermarktern in 14 Parametern erhoben.

Die Ergebnisse der Studie „Das Image der Online-Medien und -Vermarkter“ von MOMENTUM Wien und MindTake Research basieren auf 202 im Mai 2020 durchgeführten Online-Interviews mit Agenturvertretern und Direktkunden, die in ihrer tagtäglichen Arbeit mit Online-Vermarktern zu tun haben. Die komplette Studie – mit sämtlichen Breaks, Rankings und Detailergebnissen – kann übrigens um 1.850 Euro netto bei georg.guenther@momentum.wien bestellt werden.

Nähere Infos zu den Detailergebnissen der  Imagestudie liefert Dir gerne Tanja Bauer, Head of Sales Purpur Media, unter tanja.bauer@purpurmedia.at

Native Ads passen sich ganz automatisch an den jeweiligen Content an. Und der Abwicklungsaufwand ist nicht größer als bei einer standardmäßigen Display-Buchung.

Buchungen von Native Ads können bei Purpur Media nun auch programmatisch abgewickelt werden kann. (c) icons8.com

Jetzt wird’s programmatisch: Ausgewählte Positionen auf den gern besuchten News-Portalen, wie jenen von Salzburger Nachrichten, Salzburg24 oder auch den Oberösterreichischen Nachrichten, sind ab sofort auch programmatisch buchbar. Die Positionen befinden sich zentral im Aufmerksamkeitsbereich der Leser, wodurch jede Werbebotschaft präsent platziert ist. Die jeweiligen Bild-Text-Kombinationen sind ideal auf jede Seite abgestimmt und fügen sich somit harmonisch in den restlichen Content ein. Dadurch werden sie von den Lesern auch kaum als störend, sondern ganz im Gegenteil, sehr positiv wahrgenommen.

„Die große Neuigkeit ist, dass die Buchung nun auch programmatisch abgewickelt werden kann. Wir erstellen einmalig den gewünschten Deal und schon ganz gebucht werden“, erklärt Nina Moog, Head of Tech, Operations & Product. Die Native Ads passen sich ganz automatisch an den jeweiligen Content an. Der Abwicklungsaufwand ist somit nicht größer als bei einer standardmäßigen Display-Buchung!

Nähere Infos liefert Dir gerne Nina Moog, Head of Tech, Operations & Product, unter nina.moog@purpurmedia.at