Sorgen Sie mit ausgereiften Content Marketing Strategien auf Qualitätsmedien für Kampagnenerfolge und zufriedene Kunden.

 

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir einen

Digital Consultant Content (m/w), Dienstort Süd-Österreich

 

Was zu tun ist:

Als Digital Consultant Content bist Du Mitglied eines erfolgreichen Teams und maßgeblich daran beteiligt unseren Unternehmenserfolg weiter voranzutreiben

  • Aufbau des Geschäftsbereiches Content Marketing in Süd-Österreich
  • Neukundenakquise
  • Intensiver Kundenkontakt
  • Enge Zusammenarbeit mit unserem Campaign Management
  • Umsatzziele erreichen
  • Bewusstsein schaffen, dass Content ein fixer Teil der Marketing-Strategie ist

 

Was Du mitbringst:

  • Basis bildet eine Schulbildung auf Maturaniveau
  • Sales ist Deine Leidenschaft
  • Hohe Onlineaffinität
  • Abschlussstärke
  • Idealerweise Berufserfahrung im Bereich Vertrieb und/oder Online Marketing
  • Kommunikations-/Durchsetzungsstärke und hohes Maß an Eigeninitiative
  • Führerschein B, eigenes Auto, Reisebereitschaft

 

Was Du erwarten darfst:

  • Anstellung auf Basis eines Werkvertrages
  • Home Office und Arbeitsgeräte werden zur Verfügung gestellt
  • Abrechnung nach Kilometergeld ist selbstverständlich
  • Ein super Team und ein stark wachsendes Geschäftsfeld
  • Selbstständige, herausfordernde Aufgabe mit hoher Verantwortung

 

Bitte schicke an content@purpurmedia.at

  • ein Motivationsschreiben
  • einen tabellarischen Lebenslauf
  • ein Bewerbungsfoto

Sorgen Sie mit ausgereiften Content Marketing Strategien auf Qualitätsmedien für Kampagnenerfolge und zufriedene Kunden.

 

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir einen

Digital Consultant Content (m/w), Dienstort West-Österreich

 

Was zu tun ist:

Als Digital Consultant Content bist Du Mitglied eines erfolgreichen Teams und maßgeblich daran beteiligt unseren Unternehmenserfolg weiter voranzutreiben

  • Aufbau des Geschäftsbereiches Content Marketing in West-Österreich
  • Neukundenakquise
  • Intensiver Kundenkontakt
  • Enge Zusammenarbeit mit unserem Campaign Management
  • Umsatzziele erreichen
  • Bewusstsein schaffen, dass Content ein fixer Teil der Marketing-Strategie ist

 

Was Du mitbringst:

  • Basis bildet eine Schulbildung auf Maturaniveau
  • Sales ist Deine Leidenschaft
  • Hohe Onlineaffinität
  • Abschlussstärke
  • Idealerweise Berufserfahrung im Bereich Vertrieb und/oder Online Marketing
  • Kommunikations-/Durchsetzungsstärke und hohes Maß an Eigeninitiative
  • Führerschein B, eigenes Auto, Reisebereitschaft

 

Was Du erwarten darfst:

  • Anstellung auf Basis eines Werkvertrages
  • Home Office und Arbeitsgeräte werden zur Verfügung gestellt
  • Abrechnung nach Kilometergeld ist selbstverständlich
  • Ein super Team und ein stark wachsendes Geschäftsfeld
  • Selbstständige, herausfordernde Aufgabe mit hoher Verantwortung

 

Bitte schicke an content@purpurmedia.at

  • ein Motivationsschreiben
  • einen tabellarischen Lebenslauf
  • ein Bewerbungsfoto

Das innovative Researchtool bietet eine Vielzahl an unterschiedlichen Auswertungen für die Mediaplanung von Online-Werbekampagnen, aber auch Detailinformationen für Publisher und Advertiser.

Welche sind die beliebtesten nationalen und internationalen Shopping-Portale und Apps der Österreicher? Welche News-Websites und -Apps aus dem In- und Ausland erreichen die meisten Österreicher? Und welche Social-Media-Portale – meist US-amerikanischer Provenienz – werden von den meisten Österreichern genutzt? Antworten auf diese und ähnliche Fragen liefert ab sofort das neue Researchtool Reppublika. Und das unterscheidet Reppublika von ähnlich gelagerten Auswertungen wie etwa der Österreichischen Webanalyse (ÖWA), die nur die Nutzung heimischer Webportale – und zwar nur jene der zahlenden Kundschaft – auflistet.

Detailinformationen pro Portal für Publisher und Advertiser

Das vom heimischen Marktforschungsinstitut MindTake Research entwickelte Tool Reppublika bietet mit der seiner Funktion Ratings+ eine Vielzahl an unterschiedlichen Auswertungen für die Mediaplanung von Online-Werbekampagnen, aber auch Detailinformationen für Publisher und Advertiser. Reppublika misst generell die App- und Web-Nutzung in Österreich über ein eigenes, repräsentatives single-source Panel cross-device. Und da die jeweiligen Daten durch das Tracking des individuellen Benutzerverhaltens gesteuert werden, kann Reppublika jedes einzelne Webportal nach Endgeräten, Reichweite, Unique Users, Visits und Average Usetime rangreihen.

Einblick in das Nutzungsverhalten bestimmter Zielgruppen

Die pro Panel-Teilnehmer – in Österreich sind das aktuell 30.000 – gesammelten App- und Webnutzungsdaten werden gesammelt und laufend mit regelmäßig aktualisierten Profildaten angereichert. Die Profildaten enthalten Angaben zur Soziodemographie, zu Interessen und Affinitäten, sowie zu speziellen Themenblöcken wie Finanzen, Haushalt oder IT-Ausstattung. Durch die Kombination von Nutzungsdaten und Profildaten ist es Reppublika Ratings+ möglich, einen Einblick in das Medien- und Nutzungsverhalten bestimmter Zielgruppen zu geben und die Nutzungsstruktur einzelner Portale detailliert auszuweisen.

Holen Sie sich jetzt auf www.reppublika.com einen Demozugang und lernen Sie die umfangreichen Features des innovativen Researchtools kennen.

Tamara Scheiflinger ist Supervisor Online Marketing & CRM bei Mazda Austria. Im Interview erklärt Scheiflinger, wie sie die Zukunft der Digitalwerbung sieht, welche Digitalstrategie Mazda Austria verfolgt und was sie persönlich an Display Advertising schätzt.

 

Laut der aktuellen marketagent.com-Studie „Werbe- und Medienlandschaft 2027“ gehen Österreichs Werbe- und Marketingprofis davon aus, dass sich der Anteil der Digital-Spendings an den Gesamtwerbespendings von derzeit ungefähr 17 Prozent im Jahr 2017 in Richtung 30 Prozent bewegen werden. Teilen Sie diese Einschätzung?

Tamara Scheiflinger: Ja, dem kann ich definitiv zustimmen.

Wenn wir nicht ganz so weit in die Zukunft schauen: In welchen Teildisziplinen des Digital Marketing sehen Sie aktuell Wachstumsbereiche?

Tamara Scheiflinger: Wachstumspotential sehe ich bei Content Marketing, Native Advertising, Mobile Advertising, Programmatic, Social Media, Digital Innovations wie Artificial Intelligence und Marketing Automation/CRM.

Welche Rolle nimmt Digital Advertising im Gesamtwerbemix aus Ihrer Sicht für Automotive generell und für Mazda Austria im Speziellen ein?

Tamara Scheiflinger: Digital Advertising spielt eine sehr wichtige und entscheidende Rolle bei uns und im Automotive Bereich generell. Speziell zu Beginn der Customer Journey kann man mit den richtigen Werbemaßnahmen Awareness schaffen und den Kunden bis zur Consideration Phase begleiten. Hier ist der Einsatz eines Marketing Automation Tools eine tolle Unterstützung.

Wie würden Sie Ihre Display-Advertising-Strategie beschreiben?

Tamara Scheiflinger: Um die sogenannte Banner Blindness zu verhindern, versuchen wir natürlich mit kreativen Werbemitteln zu arbeiten. Display Advertising ist dynamisch und multimedial: Neben Bildern werben wir mit Bewegtbild und interaktiven Elementen. Unser Fokus liegt hier klar auf der Kreativität der Werbemittel. Und wir setzen auch auf Native Advertising.

Was ist Ihnen in Zusammenhang mit Display Advertising wichtig und aus welchen Beweggründen sind Sie zu einem treuen Purpur-Media-Kunden geworden?

Tamara Scheiflinger: Die Themen (Re-)Targeting und intelligenter Big-Data-Lösungen sind für mich sehr wichtig. Der User soll die richtige Werbung zum richtigen Zeitpunkt auf dem richtigen Gerät – Desktop oder Mobile – erhalten. So profitiert natürlich der User, der nur Werbung angezeigt bekommt, die für ihn unmittelbare Relevanz hat. Und wir steigern die Werbewirkung und minimieren Streuverluste. Nicht zu vergessen die positiven Branding-Effekte, die sich daraus ergeben. Und Purpur Media ist hier für uns der ideale Partner. 

 

Tamara Scheiflinger (c) Mazda Austria

Zuletzt war die 26-Jährige in den Bereichen Grafik und Vertrieb bei J.A.N. Promotion in Wien-Neubau tätig.

Almedina „Dina“ Muratovic hat mit Anfang Jänner 2018 bei Purpur Media begonnen. Die 26-Jährige, die zuletzt als Vertriebsmitarbeiterin und Grafikerin bei J.A.N. Promotion in Wien-Neubau tätig war, verstärkt den Zielgruppenvermarkter im Bereich Sales Agency. Die gebürtige Bosnierin, die im Alter von neun Monaten nach Österreich kam, ist in ihrer Funktion für Angebotserstellung und Auftragsabwicklung, die Einbuchung von Kampagnen und die Erstellung von Kampagnen-Reports, die Pflege von Agenturkontakten, die Vorbereitung von Verkaufskampagnen sowie den Aufbau von Direktkunden verantwortlich. In ihrer Freizeit ist Dina Muratovic gerne mit Familie und Freunden unterwegs und geht ins Fitnessstudio, „aber nicht als Hobby, sondern weil es ein Muss ist“.

Die Absolventin des Master Studiums Marketing an der WU Wien kümmert sich beim Zielgruppenvermarkter um Auftragsabwicklung, Kampagnenoptimierung und Kundenberatung.

Mit einer neuen Kampagnenmanagerin startet Purpur Media ins neue Jahr. Seit Beginn des Jahres 2018 werkt die 28-jährige Agnes Turi-Kiss beim Zielgruppenvermarkter und kümmert sich dabei primär um die Auftragsabwicklung, die Kampagnenoptimierung und die Beratung der Purpur-Media-Kunden in Sachen Optimierungsmaßnahmen und Kampagnenzielerreichung. Die gebürtige Budapesterin ist Absolventin eines Master Studiums für Marketing an der Wirtschaftsuniversität Wien. Zuletzt arbeitete Turi-Kiss als Marketing Manager bei Go! Running Tours in Dänemark und war dort für Planung und Ausführung von Online-Marketing-Maßnahmen (SEA, SEO, Social Media) sowie in der Projektkoordination zuständig. Davor war die begeisterte Kampfsportlerin und Badminton-Spielerin bei 180 Degrees Consulting als Consultant und später als Head of Marketing tätig.

Die 24-jährige Niederösterreicherin betreut in ihrer neuen Rolle Kunden bei der Planung und Umsetzung von Outbrain Content Kampagnen.

Avancement bei Purpur Media: Tanja Bauer, bis dato im Kampagnenmanagement und im Marketing des Zielgruppenvermarkters tätig, fungiert ab sofort als Account Manager für Outbrain Content Kampagnen. In ihrer neuen Rolle betreut die 24-Jährige bestehende Kunden bei der Umsetzung von Kampagnen, analysiert deren Performance, gibt Empfehlungen zu Optimierungen und setzt diese dann auch um. Die gebürtige Niederösterreicherin aus Amstetten hat ein Bachelorstudium Medienmanagement mit Schwerpunkt Content Marketing und Marketing an der FH St. Pölten absolviert. Vor ihrem Engagement bei Purpur Media werkte Bauer im Rahmen von Praktika bei der Österreich Werbung im Team Strategie Digitale Medien sowie bei der Wochenzeitung „Der Sonntag“ im Bereich Backend-Betreuung der Website und Support im Produktionsprozess. Zu Tanja Bauers Hobbies zählen Fotografie, Reisen, Musik und Spaziergänge mit ihrem Hund Aki.

Die Naturliebhaberin war beim Zielgruppenvermarkter zuletzt im Bereich Agency Sales und Kampagnenmanagement tätig und steigt nun zur Verkaufsleiterin auf.

Katrin Steiner avanciert bei Purpur Media zum Head of Sales. Zuletzt war die 32-Jährige beim Digitalvermarkter für Agency Sales und Kampagnenmanagement verantwortlich. In ihrer neuen Funktion kümmert sich Steiner um die Entwicklung und Umsetzung von Sales-Strategien, die Führung des Sales-Teams, das Schnüren von Angebotspaketen und die Betreuung von Agenturen sowie Direktkunden. Die gebürtige Katzelsdorferin (Niederösterreich) absolvierte ein Masterstudium mit dem Schwerpunkt Marketing & Sales an der FH Wr. Neustadt und begann ihre Laufbahn bei Purpur Media im Jahr 2013 als Praktikantin. Katrin Steiner liebt die Natur, ihre Hündin Foxy, das Leben auf dem Land, Mittelaltermärkte, Rockkonzerte und Thermenbesuche.

Mit Pur Influencer erreichen Unternehmen und Marken seit Anfang Februar 2018 die heiß begehrten Influencer. Purpur Media mischt in einer frühen Phase im spannenden Influencer-Marketing-Markt mit.

 

Was Influencer Marketing kann, ist schnell erklärt: Im Rahmen von Influencer Marketing nutzen Unternehmen und Marken die Reputation von reichweitenstarken Meinungsmachern, um bestimmte Kommunikations- und Markenziele zu erreichen. Influencer Marketing basiert also auf dem Mechanismus der Mundpropaganda. Nicht nur Studien, sondern auch die Praxis belegen einen größeren Einfluss persönlicher Empfehlungen auf das Konsumentenverhalten als alle anderen Werbeformen.

Purpur Media steigt ab sofort in den Markt ein und bietet mit Pur Influencer ein Influencer-Marketing-Produkt an. „Pur Influencer ist das beste Tool für Unternehmen, um Influencer zu finden, die einer Marke nachhaltig Gehör verschaffen und Ergebnisse erzielen wollen“, erklärt Bernd Platzer, Geschäftsführer von Purpur Media und fügt hinzu: „Pur Influencer verfügt über einen umfangreichen Pool an Influencern für die unterschiedlichsten Themen.“ Ansprechpartner für Kunden von Purpur Media ist Martin K. Linke, Head of Sales Content. „Mittels Pur Influencer erstellen Unternehmen ein kreatives Briefing, legen einen zeitlichen Rahmen fest, definieren die Intensität der Kampagne und starten los“, erklärt Linke: „Und dank des umfangreichen Reportings können Kampagnen laufend optimiert und gemessen werden.“